Startseite

sania-zellinger-titel

Tierheilpraktikerin für traditionelle chinesische Medizin und Ernährungsberatung

Ich freue mich, dass Sie hier sind und sich über mich und meine angebotenen Therapieformen informieren möchten. Auf den fogenden Seiten gebe ich Ihnen einen Überblick über meine angebotenen Leistungen. Machen Sie sich gerne ein Bild davon, wie ich Sie und Ihre Vierbeiner unterstützen kann. 

Jedes Tier ist einzigartig mit eigenem Charakter und seiner individuellen Erscheinung.  Deswegen lege ich großen Wert auf eine individuelle und ganzheitliche Behandlung. Denn nur wenn Ihr Tier als Ganzes betrachtet und behandelt wird, können mögliche Disharmonien beseitigt und der Körper wieder ins Gleichgewicht gebracht werden. Das schafft wiederum die Voraussetzungen für ein gesundes und vitales Tier.

Selbstverständlich arbeite ich gerne eng mit Ihrem behandelnden Tierarzt, TierphysiotherapeutIn sowie TierosteopatIn zusammen, um Ihren Vierbeiner bestmöglich und nachhaltig zu versorgen.

Ich freue mich darauf, Sie und Ihre Vierbeiner kennenzulernen!

Ihre Sania Zellinger

Die Akupunktur nach der traditionellen chinesischen Medizin unterstützt die körpereigenen Selbstheilungskräfte.

Eines der ältesten Therapieverfahren unserer Geschichte, welches bei zahlreichen Indikationen eingesetzt wird.

Vitalpilze können das Gleichgewicht sämtlicher im Körper ablaufenden Prozesse wieder herstellen.

Die Low-Level-Laser-Therapie kommt nicht nur zur nadelfreien Akupunktur zum Einsatz.

“Die elektromagnetische Energie ist die elementare Energie, von der jegliches Leben auf der Erde abhängt.” (Prof. Dr. Werner Heisenberg)

Hinweis im Sinne des § 3 HWG: Ich weise darauf hin, dass die hier beschriebenen Naturheilverfahren wissenschaftlich umstritten sind und von der Schulmedizin teilweise nicht anerkannt werden.

Die gesunde und bedarfsgerechte Pferdeernährung trägt einen bedeutenden Anteil zum Wohlbefinden und zur Gesundheit unserer Pferde bei.

Oftmals werfen wir aber erst einen Blick auf die Fütterung, wenn unser Pferd bereits krank ist. Doch warum erst warten bis es soweit kommt? Wäre es nicht besser, wenn Sie Ihr Pferd bereits vorher präventiv unterstützen könnten?

Ich helfe Ihnen, die Fütterung Ihres Pferdes zu überprüfen und bei Bedarf zu optimieren.